Thomas Raithel

 
 
Geschäftsführer

Kirchplatz 13

 

91541 Rothenburg o.d. Tauber

 

Tel.: 09861 / 93 69 – 425

 

Fax: 09861 / 93 69 – 427

 

Mail an Thomas Raithel

 

Seit 1986 in Rothenburg.

Persönliche Daten

Jahrgang 1963 / verheiratet / 2  Kinder

Ausbildung

Diakon

Nachgefragt

Jeder Mensch ist einmalig und kann Einmaliges leisten. (Nach Michael H. Buchholz)
Thomas Raithel wurde 1963 in Selb in Oberfranken geboren. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Der Weg in die Diakonenausbildung brachte ihn nach Rummelsberg in Mittelfranken. In Rothenburg lebt und arbeitet er seit 1986. Aus seiner Tätigkeit als Jugenddiakon und Dekanatsjugendreferent entwickelte er die EJSA Rothenburg gGmbH. 2006 übernahm er die Geschäftsführung und arbeitet im Jugendmigrationsdienst mit.

Wie müssen wir wirtschaften, dass alle am Wohlstand teilhaben und wir die natürlichen Lebensgrundlagen auf unserer Erde erhalten? Diese Frage führte ihn über das Grundstudium der Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen, das er berufsbegleitend absolvierte, zur Gründung der Evangelischen Jugendsozialarbeit Rothenburg.

Junge Menschen in Krisen zu unterstützen, eine gute Lösung zu finden, ist zentrales Anliegen für seinen Dienst. Thomas Raithel will dazu beitragen, dass sie ihren Platz in der Gesellschaft finden und ihr Wertschöpfungspotenzial entfalten können.

„Gott will, dass allen Menschen geholfen werde…!“ Gerade junge Menschen in Problemlagen sollen durch den Dienst der EJSA spüren, dass es eine höhere Macht im Leben gibt, die beisteht und will, dass das Leben gelingt. Dies zu vermitteln ist der rote Faden im Dienst von Thomas.