Gemeinsam stark

 Mit Ihnen als Sprach- und Kulturmittler

Ist es Ihnen ein Anliegen, dass sich Menschen aus anderen Ländern gut in Deutschland zurecht finden? Möchten Sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen helfen? Sprechen Sie gut Deutsch und vermitteln Sie gerne zwischen Kulturen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Die Sprache stellt bei der Beratung und der Integration eine große Hürde für geflüchtete Menschen dar.

Durch Ihre Kenntnisse und eine gute Übersetzung können Sie anderen Menschen bei Gesprächen helfen:

  • mit Behörden wie JobCenter, Arbeitsagentur, Jugendamt
  • mit Beratungsstellen wie Sozialberatung, Suchtberatung, Familienberatung, Schuldenberatung
  • mit Ärzten

Wir suchen Menschen:

  • aus unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreisen
  • die Deutschkenntnisse auf mind. B1-Niveau haben
  • die bereit sind, auch schwierige Themen zu besprechen
  • die wertschätzend gegenüber anderen Religionen und Kulturen sind
  • mit Engagement, Vertrauenswürdigkeit und Verbindlichkeit

Sie bekommen:

  • zwei Wochenendseminare, um wichtige Techniken zu erlernen, wie Sie kultursensibel dolmetschen können
  • Aufwandsentschädigung
  • Austausch mit anderen Sprach- und Kulturmittlern und Fachkräften

Gut zu wissen:

Das Projekt GECKO Gemeinsam Kommunizieren - Interkulturelle Sprachmittlung in der Diakonie hat zum Ziel, Asylsuchende und anerkannte Geflüchtete beim Ankommen und der Orientierung in Bayern zu unterstützen. Die EJSA Rothenburg ist einer von elf Partnern im Projekt des Diakonischen Werks Bayern, die ein landesweites Netzwerk speziell geschulter Sprach- und Kulturmittler:innen aufbauen.

Informieren Sie sich gerne unverbindlich, wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:

Laura Gudd
Büro Rothenburg
Kirchplatz 13
Mobil: 01525 55358338
laura.gudd@ejsa-rot.de

chevron-down